BAFA FÖRDERUNG FÜR IHRE HAUSTÜR


Energieeffiziente Sanierung wird auch im Jahr 2022 gefördert! Sichern Sie sich jetzt die BAFA - Förderung in Höhe von 20% der Investitionssumme auf die Renovierung Ihrer Haustüren. Welche Bedingungen müssen erfüllt sein?

  • Das Gebäude wird überwiegen zu Wohnzwecken genutzt

  • Bauanzeige muss mindestens 10 Jahre zurückliegen

  • Investitionskosten: Mindestens 2.000 Euro

  • Die Maßnahme darf noch nicht beauftragt sein

  • Kein Denkmalschutz

Wie profitiert Ihr Kunde?

  • Fördersatz: 20% der förderfähigen Ausgaben (keine Vorauszahlung)

o Das förderfähige Mindestinvestitionsvolumen liegt für Einzelmaßnahmen bei 2.000 EUR.

o Je Gebäude ist die Förderung auf den Höchstbetrag von 12.000 EUR je Wohneinheit

begrenzt.

o Für die maximale Förderung von 12.000 EUR können also 60.000 EUR je Wohneinheit investiert werden

Was Sie dafür machen müssen? NICHTS Wir kümmern uns für Sie um die Abwicklung! Ihr HEFRO-TEAM

32 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen